© Sabine Ibing, Lorib GmbH
Autorin Sabine Ibing
Bücher, die mir selbst gut gefallen haben Krimis / Thriller Rezension Geisterfjord von Yrsa Sigurðardóttir  Hörbuch, 11 Stunden, 5 Min, gesprochen von Daniel Drewes Drei Freunde aus Reykjavik machen sich auf, ein altes Haus zu renovieren, fernab auf einer alten Insel in Island, abgeschnitten von der Welt. Das Boot wird sie erst nach einer Woche wieder abholen und es ist bitterkalt. Das Haus birgt ein Geheimnis, die drei hören Geräusche, Wasserspuren finden sich, es stinkt. Eines Tages entdecken sie Muscheln, die zu dem Wort »Tschüs« auf dem Boden zusammengefügt wurden. Nun ist es klar. Noch jemand befindet sich auf der Insel. Hier wird auf typische Dinge des Schockers zurückgegriffen, knarzendes Holz, Dinge die plötzlich dort liegen, wo man sie nicht abgelegt hat, Nebel, Kälte, verlassene Häuser, Cliffhanger. Man weiss, worauf das hinausläuft, drum hat mich die Story nicht weiter überrascht. Es wird mehr mit Gruseleffekt gearbeitet, was die Charaktere leider hinten anstehen lässt, die bleiben ziemlich flach. Parallel dazu verschwindet auf dem Festland ein Junge, ein Kindergarten wird zerstört. Die Polizistin Dagný und der Psychologe Freyr stoßen auf ein ähnliches Ereignis, das vor Jahrzehnten passierte.  Atmosphärisch geschrieben, ein wenig Grusel, kein schlechtes Buch, aber umgehauen hat es mich nicht. Gruselfaktor nur für zarte Seelen und ansonsten ein gemächlicher Thriller. Eine raffiniert aufgebaute Spannung, die aber nicht der Kracher ist. Ein Buch zum Ausspannen. zurück alle Rezensionen Thriller / Krimi zurück alle Rezensionen - Liste