© Sabine Ibing, Lorib GmbH
Autorin Sabine Ibing
Bücher, die mir selbst gut gefallen haben Krimis / Thriller Rezension Dünengrab von Sven Koch Zunächst habe ich mich an das Hörbuch gemacht. Ich bin wirklich nicht so mäkelig bei Sprechern, wie andere Leute. Aber hier habe ich ausgeschaltet. Laaaanggezogen, Pausen, oft sinnlos, man hat das Gefühl, der Sprecher liest Buchstaben ab, ist nicht mit dem Inhalt verbunden. Herr Scheunemann und ich konnten keine Freunde werden. Daher rate ich jedem, erst mal eine Hörprobe vor Einkauf zu nehmen. Da das Buch an sich mir gefiel, habe ich mich dann an die Papierversion gemacht: Im ostfriesischen Werlesiel verschwindet ein junges Mädchen nachts im dichten Seenebel unter mysteriösen Umständen. Ein fesselnder Prolog, ein wenig gruselig. Klasse. Femke Folkmer, Chefin der kleinen Polizeiinspektion, glaubt nicht an einen normalen Vermisstenfall, eher an eine Entführung oder Unfall mit Fahrerflucht. Kommissar Tjark Wolf, der auch als Krimiautor bekannt ist, übernimmt den Fall. Doch statt der Vermissten finden die Ermittler den versteckten Friedhof eines Serienmörders in den Dünen. Man begleitet als Leser sowohl die Entführte Vikki in ihrer Zelle und parallel die Polizeiarbeit. Wer ist der Mörder? Die Lösung ist relativ naheliegend, das war der einzige Kritikpunkt, den ich setze. Dramaturgisch gut gestaltet, viele Cliffhanger erhöhen die Spannung. Mir gefällt das Buch, da es interessante Charaktere zeigt, ohne skurril oder schrill zu wirken. Fehmke, eine junge Polizistin, die gern zur Kripo wechseln würde, andererseits mit dem Ort verbunden ist, nicht wegziehen will. Tjark, kurz vor dem Burnout durch die Belastung seiner Kripoarbeit, die Gerichtsmedizinerin, ein Gothikfan, die Tjak eins auswischen wollte, weil sie bei ihm abblitzte, Tjaks Kollege, der in Gedanken mehr mit seinem Hausbau beschäftigt ist und die vielen Dörfler, die gut charakterisiert werden. Die Handlung ist nachvollziehbar, die Polizeiarbeit wird authentisch beschrieben, die Menschen und Landschaft der Nordseeküste sind passend. Sie Story ist wendig und besitzt eine atmosphärische Dichte, ist absolut glaubwürdig. zurück alle Rezensionen Thriller / Krimi zurück alle Rezensionen - Liste