© Sabine Ibing, Lorib GmbH
Autorin Sabine Ibing
Zenissimos Jagd

Leserstimmen Zenissimos Jagd

Pressestimmen Jeremias erholt sich im Urlaub auf Teneriffa. Er hat Carina fast vergessen, die ihn immer noch in seinen Albträumen aufsucht. Um neue Kraft zu tanken, fährt er nach Teneriffa.  Und dort begegnet er ihr wieder. Er beobachtet sie, freundet sich mit ihrer Schwägerin Laura an. In ihm entwickelt sich die Idee, sich an Carina zu rächen.  Er weiss nun wo sie wohnt und beginnt ein hinterhältiges Stalking. Carina will dem Unbekannten, der ihr nachstellt,  einen Namen geben und nennt ihn Zenissimo. Wer ist der Unbekannte und was hat er vor? Ein Tauchurlaub in der Karibik scheint die Rettung, denn hierhin kann der Stalker Carina nicht folgen. Der Urlaub wird zum Desaster. Sie ahnt nicht, was noch auf sie zukommen wird… Jeremias, der nun auf Teneriffa wohnt, kauft sich  ein Haus, womit seine Probleme beginnen ... Und dann gibt es noch die Schwägerin von Carina. Laura lässt Jeremias nicht aus den Augen, den sie im Verdacht hat ...    Kann Ruben ihr weiterhelfen? Ist ihm zu trauen ... Der Roman “Zenisimos Jagd” behandelt neben seiner eigentlichen Geschichte verschiedene Thematiken. Jeremias ist eine narzistische Persönlichkeit. Er hat Schwierigkeiten langfristige Beziehungen einzugehen, da er versucht seine Partnerin zu beherrschen. Gewalt in der Partnerschaft und Stalkingtendenzen zählen manchmal zu den negativen Eigenschaften dieser meist charismatischen Menschen. Stalking ist für die betroffenen Personen mit Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit verbunden. Solange nicht eindeutig klar ist, wer dahinter steht, kann man seitens der Polizei nicht viel Hife erwarten, insbesondere, wenn der Täter im eigentlichen Sinn keine Straftat begeht. Ein weiteres Thema, mit dem sich die Geschichte befasst, ist das Thema auswandern. “Hüte Dich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind!”, so besagt ein altes Sprichwort. Man geht in die Fremde, mit den Vorstellungen von zu Hause in der Tasche. Das ist in der Regel fatal ...   Womit mich dieses Buch verbindet auch als E- Book erhältlich Gerne sende ich Ihnen ein Buch mit einer persönlichen Widmung zu. Bitte geben Sie an, ob die Widmung für Sie gedacht ist oder für eine andere Person. Möchten Sie einen bestimmten Text verfasst haben? Senden Sie mir eine Mail mit Ihren Vorstellungen und Sie erhalten so schnell wie möglich den Roman zugesandt. Die Zusendung ist nach Deutschland portofrei, in der Schweiz und sonstig EU mit Porto. an allen Verkaufsstellen Ebook 3,99 € Kindle Taschenbuch 17,80 € ( 21 CHF ) Amazon Bestellung:  s.ibing@sabine-ibing.ch
Leseprobe